Die Zahnärzte am Königshof 0941-57828

Ein falscher Biss macht Schmerzen!

Haben Sie schon daran gedacht, dass für

  • Kopfschmerzen und Migräne,
  • Nackenschmerzen,
  • HWS-Syndrom und Schulter-Arm-Schmerzen,
  • Rückenschmerzen,
  • Tinnitus und Schwindel

ein „falscher Biss“ verantwortlich oder mitverantwortlich sein kann?

 

Fast alle Menschen verarbeiten ihren Stress, indem sie nachts mit den Zähnen knirschen. Dabei entstehen enorm hohe Kräfte, die Muskeln und Gelenke innerhalb und außerhalb des Kausystems überlasten können.

Es ist für betroffene Patienten einfach abzuklären, ob bei ihnen dieser Zusammenhang besteht: Mit einer so genannten Jig-Schiene

Was ist eine Jig-Schiene?

Eine Jig-Schiene ist eine Aufbiss-Schiene, die nach Belieben über die Oberkieferzähne geschoben und wieder abgenommen werden kann. An den Zähnen selbst wird nichts verändert. Ihr wesentliches Element ist auf Höhe der Schneidekante der oberen mittleren Schneidezähne ein Aufbisstisch aus Kunststoff, der sogenannte „Jig“. Wenn die Schiene im Mund ist, haben nur die unteren Frontzähne Kontakt mit dem Jig. Alle anderen Zähne „hängen in der Luft“.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie  HIER

Menü schließen